Deutlicher Auswärtssieg bei Eintracht Auerbach

Deutlicher Auswärtssieg bei Eintracht Auerbach

Um sich im oberen Tabellendrittel festzusetzen, war ein Sieg gegen die Eintracht aus Auerbach praktisch Pflicht. Nachdem wir uns in der Vorsaison noch zum Auswärtssieg zitterten, gestalteten wir es auf dem Kunstrasen in der Drei Türme Stadt wesentlich entspannter. Mit einer geschlossenen Mannschaftsleistung und dem Kontrahenten läuferisch überlegen, erspielten wir uns insbesondere in der ersten Halbzeit zahlreiche Torchancen. Den Führungstreffer erzielte Julian in der 13. Spielminute. Wenig später konnte sich der robuste Angreifer der Auerbacher gegen zwei Abwehrspieler durchsetzen und den zwischenzeitlichen Ausgleich erzielen. Aber auch das Gegentor brachte uns nicht aus dem Konzept. Viele schnelle Angriffe über die Außenbahnen bringen immer wieder Torgefahr und nach dem Auslassen einiger Großchancen auch endlich die nötigen Treffer. Pascal, Randy und Proff sowie ein Eigentor sorgen für die Entscheidung noch vor dem Seitenwechsel, 1:5. Maik schickte bei einem fälligen Strafstoß das Leder in Richtung spätherbstliche Sonne deutlich übers Tor und zeigte damit, dass er nur für die wichtigen Tore zuständig ist.

In der zweiten Halbzeit lässt es die Mannschaft etwas ruhiger angehen und so kommen die Hausherren zu mehr Spielanteil und zu einigen Torchancen. So konnte sich Schwarzi im Tor auch noch seine Lorbeeren verdienen und bei einem gehaltenem Schuss mit viel Einsatz auch den Nachschuss parieren, Klasse Aktion. In der Schlussphase dann noch zwei weitere Treffer für unsere Farben, der eingewechselte Ruchi und Randy sorgen für den Endstand von 1:7. Schlusspfiff. Besonders positiv, wie bei der personalbedingten Aufstellung unser Mittelfeld auf Anhieb funktionierte. Pais war aus dem Stand Top Fit und auf dem Posten und auch Jan zeigte wieder viel mehr Spielfreude und viele gute Aktionen auf dem Kunstrasen.

Zum letzen Spiel vor der Winterpause und zum Rückrundenauftakt erwarten wir nächsten Samstag den VFC Reichenbach 2 im Sportforum am Mühlenweg. Anstoß 12:00 Uhr.

Glückwunsch auch an unsere Erste, die mit einem Auswärtssieg in Falkenstein die Herbstmeisterschaft perfekt machen konnte.

Euch allen eine schöne Woche!

Share this post

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


%d Bloggern gefällt das: