HKM 2017 – Neumarks Zweite scheitert in der Vorrunde

HKM 2017 – Neumarks Zweite scheitert in der Vorrunde

Nach dem überraschenden Auftaktsieg mit 2:1 gegen die SG Kürbitz bekamen wir im zweiten Spiel eine Lehrstunde von der SG Rotschau und verloren zu Recht 8:1. In unserem besten Spiel des Abends boten wir dem RFC lange Paroli. Beim Spielstand von 3:2 und in Überzahl waren wir dem Ausgleich sehr Nahe, aber ausgerechnet in dieser Phase bekommen wir zwei Kontertore. Lehrgeld. Im letzten Spiel des Abends kämpfte die Mannschaft aus Grünbach/Falkenstein noch um den Einzug in die Zwischenrunde, während wir endgültig zurück in den Gänsebratenmodus verfielen.
Kein Kampf mehr … kein Aufbäumen und so ging das letzte Spiel 7:1 verloren. Fazit: Die HKM ist für uns nach 60 Minuten bereits beendet, ebenso wie übrigens für den RFC, der ebenfalls an der Hammergruppe F scheiterte. Hervorzuheben wäre noch die fast ausverkaufte Halle und die große Anzahl mitgereister Fans aller Mannschaften. Aber auch hier könnte Neumark im nächsten Jahr etwas nachlegen.

HKM 2018… Neumarks Zweite ist dabei.

Allen einen Guten Rutsch und Alles Gute für das neue Jahr.

Share this post

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


%d Bloggern gefällt das: