Erste Saisonniederlage für Neumarks Erste Mannschaft

Erste Saisonniederlage für Neumarks Erste Mannschaft

Nach dem ernüchternden Unentschieden gegen Heinsdorfergrund und dem hart erkämpften Punkt beim Auswärtsspiel war mit der SG Jößnitz der nächste Gegner kein leichterer.

Die Ausgangslage war mit 2 angeschlagenen Spielern in der Startelf und Auswechselspielern, welche unserer 2. Mannschaft bereits zum Sieg verhalfen, gewiss nicht die Beste.

Dennoch starteten wir in das Spiel nicht aktiv genug und überließen den Gästen das Spielgeschehen. In der 19. Minute folgte nach einem Eckstoß das 0:1. In der Folge konnten wir selbst einige Angriffe fahren, jedoch ohne große Torchancen herauszuspielen. Noch deutlicher wurde dies in Halbzeit 2. Wir konnten nun viel aggressiver agieren und den Gegner zunehmend unter Druck setzen. Die spielstarken Jößnitzer waren fast ausschließlich zum Schlagspiel gezwungen. In unserer besten Phase holt Hirsch einen cleveren Elfmeter für seine Mannschaft heraus, welcher sicher zum 0:2 verwandelt werden konnte. Die Vorentscheidung brachte den Jößnitzern wieder die nötige Ruhe. Nach dem kraftraubendem Aufbäumen waren wir auch nicht in der Lage, durch einen starken Wechsel die Partie noch einmal spannend machen zu können.
Was bleibt ist das dritte Spiel in Folge ohne Sieg. Zielrichtung gegen Merkur Oelsnitz dürfte klar sein. Bis Samstag!

Share this post

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


%d Bloggern gefällt das: