Zittersieg auf Wildenauer Teppich

Zittersieg auf Wildenauer Teppich

Die mit voller Kapelle angetretene zweite Männermannschaft behielt auch im dritten Auswärtsspiel die weiße Weste und kann nun auswärts mit 9:0 Punkten und 13:0 Toren glänzen.

Allerdings war es diese Woche ein hartes Stück Arbeit und etwas glücklich. Die Ouvertüre der Sonntagssymphonie ging klar an den Gastgeber, der bissiger und mit einem schnellen Linksaußen unser Abwehrbollwerk mehrmals überrannte. Ein Lattenknaller und ein verschossener Elfmeter der Hausherren, mit viel Dusel halten wir die 0. Unsere Offensivabteilung hingegen hatte nicht den besten Tag und oftmals war spätestens beim guten Wildenauer Schlussmann Endstation. Es bedurfte erst einen Paukenschlag von Maik, der nach 57 erfolglosen Versuchen in vorangegangen Spielen endlich einen Freistoß aus 18 Meter ins Tor hämmern konnte. Klasse Aktion und so enorm wichtig. Wenig später hätte man nach einem Standard eigentlich den zweiten Treffer erzielen müssen. Was wir aus einem Freistoß nach dem Rückpass veranstalten ist allerdings filmreif und erinnert an den Film mit Jim Carrey und Jeff Daniels (selber googlen bitte).

Nach dem Seitenwechsel weiterhin eine ausgeglichene Partie. Leider versäumen wir es bei vielen guten Gelegenheiten den zweiten Treffer zu machen. So bleibt es spannend bis zum Schluss. Zwei nicht geplante verletzungsbedingte Wechsel in der Defensive machen es nicht einfacher die knappe Führung über die Zeit zu bringen. Aber Dirigent und Geburtstagskind Knorri kämpft heute vorbildlich fürs Team und hält die Mannschaft gut in Schwung. Schlusspfiff ! Drei Kreuze!!!

Nicht abheben und den Sieg richtig einordnen. Die Maßstäbe in unsere Spielklasse setzen andere Mannschaften. Bereits Samstag wird ein anderer Wind im Neumarker Sportforum wehen, wenn Tabellenführer Reumtengrün 2 (hust hust) zu Gast ist. Aber auch da wird mir nicht bange. Ich kenne hier einige Schwarz-Gelbe, die jetzt schon drauf warten von der Leine gelassen zu werden, im sportlichem Sinne.

Euch allen eine schöne Woche!

Share this post

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


%d Bloggern gefällt das: